Qualität

Das Qualitätsmanagementsystem der Hospital zum Heiligen Geist gemeinnützige GmbH ist nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Unsere Krankenpflegeschule ist nach DIN EN ISO 9001:2008 und AZAV zertifiziert. Zusätzlich sind wir als lokales Traumazentrum zertifiziert.

Unsere obersten Ziele lauten:

  • Ausgezeichnete Qualität der Behandlung
  • Hohe Zufriedenheit der Patienten 
  • Reduktion von Risiken der Behandlung

Über unsere Qualität können Sie sich auch anhand des Qualitätsberichtes informieren. Falls Sie wider Erwarten einmal mit unseren Leistungen nicht zufrieden waren, nutzen Sie bitte unser Feedbackformular oder wenden Sie sich direkt an unsere Qualitätsmanagerin. Auf Wunsch werden wir Ihre Rückmeldung natürlich vertraulich behandeln.

Ansprechpartnerin

Sieglinde Reis

  • Qualitätsmanagerin
  • Datenschutzbeauftragte

Zertifizierung

Durch die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 weisen wir nach, dass wir unsere Abläufe ständig überprüfen und verbessern. Einmal im Jahr begehen externe Experten (sogenannte Auditoren) unser Hospital und prüfen die Qualität und Sicherheit unserer Abläufe. Bei unserer letzten Begehung im Mai 2014 gab es keine einzige sogenannte Abweichung von der Norm. Die Experten konnten keine fehlerhaften Prozesse finden.

Seit 2013 sind wir auch als lokales Traumazentrum zertifiziert. Wenn Sie ein Trauma, z.B. eine schwere Verletzung nach einem Unfall erleiden, werden Sie vom Rettungsdienst ins Hospital gebracht. Eine schnelle und hochwertige Versorgung ist sichergestellt.

Zufriedenheit

Alle Patienten erhalten bei der Aufnahme einen Bewertungsbogen. Viele Patienten nutzen diese Möglichkeit, um uns eine Rückmeldung zu geben. Die wesentlichen Ergebnisse 2014:

Insgesamt haben uns 1.000 Patienten eine Rückmeldung gegeben. Unsere Ärzte werden von ihnen sehr gut bewertet. In Schulnoten ausgedrückt ergeben sich folgende Durchschnittswerte:

  • Ärztliche Aufnahme = 1,7
  • Diagnose verständlich vermittelt = 1,7
  • Zeit für Fragen = 1,67
  • Freundlichkeit der Ärzte = 1,4

Auch unsere Pflegemitarbeiter wurden sehr gut bewertet:

  • Pflegerische Aufnahme = 1,5
  • Pflegerische Handlungen = 1,7
  • Zeit für Fragen = 1,6
  • Freundlichkeit der Pflegemitarbeiter = 1,4

Sehr gute Werte konnten wir ebenfalls für unsere Krankengymnastik (=1,6) und unsere Sozialberatung (=1,6) feststellen. Wir freuen uns außerdem über die guten Noten für Essenszeiten (=1,8) und das Speiseangebot (=1,9).

Die Bewertung für TV und Telefon gab uns deutliche Hinweise für Veränderungen. In diesem Jahr werden wir mit dem Wechsel der TV-Geräte beginnen.

Nicht nur unsere eigene Befragung zeigt, dass wir gute Ergebnisse erzielen. Auch die unabhängige Befragung der der AOK (Weiße Liste) zeigt überdurchschnittliche Ergebnisse für das Hospital in Fritzlar:

 

Qualität

Ihre Sicherheit ist uns sehr wichtig. Daher unternehmen wir viele Anstrengungen, um ein möglichst hohes Sicherheitsniveau zu erreichen. Ein Risikoaudit durch die GRB bestätigte unser ernsthaftes Bestreben nach Sicherheit über das Niveau gesetzlicher Vorgaben hinaus. Das Risikoaudit diente unter anderem dazu, uns Präventionsmaßnahmen zum Wohle aller zu empfehlen. Wir prüfen jeden einzelnen Verbesserungsvorschlag auf Umsetzung. Um hochwertige Leistungen dauerhaft anbieten zu können, sind nicht nur eine zeitgemäße Infrastruktur mit gut funktionierenden Prozessen unabdingbar sondern im besonderem Maße unsere Mitarbeiter.

Daher ist für uns, die Qualifikation unserer Mitarbeiter, für Ihre Sicherheit am Wichtigsten. Zahlreiche Fortbildungen stehen unserem Personal intern sowie extern zur Verfügung, um sich ständig weiter zu qualifizieren.

Kontakt Qualitätsmanagement

Qualitätsbericht

Einmal im Jahr erstellt das Hospital zum Heiligen Geist Fritzlar nach den Vorgaben der SGB V einen Qualitätsbericht. Informieren Sie sich über unser Krankenhaus anhand des zurzeit aktuellen Qualitätsberichtes 2013.