Aus- und Weiterbildung

Informationen der Anästhesie

Die Ermächtigung zur Weiterbildung zum/ zur Facharzt/Fachärztin für Anästhesiologie liegt für den Zeitraum von 24 Monaten (6 Monate innerhalb der operativen Intensivmedizin) vor.

Die Weiterbildung beinhaltet u.a. die präoperative Evaluation, die Durchführung der Narkoseformen sowie die postoperative Überwachung, die Intensiv- und Notfalltherapie sowie die Schmerztherapie.

Die Facharztausbildung orientiert sich an den geltenden Richtlinien der Weiterbildung für den/ die Facharzt/ Fachärztin "Anästhesiologie" der hessischen Landesärztekammer.