Chirurgie

Ihre Genesung - unser Anliegen

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

vielen Dank für Ihr Interesse an der Klinik für Viszeral- und Unfallchirurgie.

Unser Behandlungsspektrum umfasst den Großteil der allgemein-, viszeral- und unfallchirurgischen Erkrankungen, einschließlich der Behandlung von degenerativen Gelenkerkrankungen (Endoprothetik) sowie des krankhaften Übergewichtes (Adipositaschiurgie).

Wir nutzen bei der operativen Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darmtraktes überwiegend minimal-invasive Operationstechniken (Schlüsselloch-Chirurgie), da der stationäre Aufenthalt unserer Patienten bei rascher Beschwerdefreiheit deutlich verkürzt und die Wiedereingliederung in den Alltag beschleunigt wird. Dies trifft in gleichem Maße für unfallchirurgische und orthopädische Krankheitsbilder zu.

Neben dem umfassenden Spektrum an differenzierten Behandlungen und Operationstechniken bieten wir Ihnen auch eine Reihe von fachärztlichen Sprechstunden an, in denen wir nach einer persönlichen und zugewandten Diagnostik individuelle Behandlungspläne festlegen.

Unser Ärzte-, Pflege- und Serviceteam dankt Ihnen für Ihr Vertrauen und wird im Falle Ihrer Aufnahme in unsere Abteilung alles tun, um Ihre Gesundheit wiederherzustellen und Ihren Aufenthalt bei uns möglichst angenehm zu gestalten.

Bitte suchen Sie bei Fragen den Kontakt zu unseren Mitarbeitern. Wann immer möglich, gehen wir auf Ihre Fragen, Wünsche und Anregungen ein.

Ihr 
Dr. med. Carsten Bismarck M.A.

Chefarzt der Klinik für Viszeral- und Unfallchirurgie

 

 


Chefarzt

Dr. med. Carsten Bismarck M.A.

  • Chefarzt der Klinik für Viszeral- und Unfallchirurgie
  • Ärztlicher Direktor
  • Chirurg und Viszeralchirurg
  • Proktologe
  • Koloproktologe (EBSQ)
  • Minimal invasiver Chirurg
  • Adipositaschirurg
  • Geschäftsführer der MVZ am Hospital Fritzlar gGmbH

mehr Informationen über Dr. med. Bismarck und sein Team


Leistungsspektrum

Chirurgische Ambulanz

Die chirurgische Ambulanz sorgt für die Behandlung der einbestellten Patienten während der Sprechstunden, die 24-Stunden-Bereitschaft zur Versorgung von Notfallpatienten, Spezial- und weitere Sprechstunden. In der Regelarbeitszeit ist die Ambulanz durchgehend mit einem Facharzt für Chirurgie und einem weiteren Assistenzarzt besetzt.

mehr Informationen ...


Allgemein- und Viszeralchirurgie

In der Allgemein- und Viszeralchirurgie werden Schilddrüsenoperationen, Herzschrittmacher-Implantationen und Bauchwandbrüche behandelt. Auch die Schlüssellochchirurgie, Proktologie, Inkontinenzchirurgie, Weichteilchirurgie, Dünn- und Dickdarmchirurgie gehören zu diesem Fachbereich.

mehr Informationen ...


Unfallchirurgie und Orthopädie

In der Unfallchirurgie und Orthopädie werden unter anderem hand- und fußchirurgische Eingriffe, Knochenbruchbehandlungen und Gelenkspiegelungen vorgenommen. Auch das Chirurgische Wundmanagement ist ein wichtiger Teil der Unfallchirurgie.

mehr Informationen ...



Adipositaschirurgie

Die Therapie des krankhaften, konservativ nicht mehr zu beherrschenden Übergewichtes erfolgt am Hospital in Fritzlar je nach Befund durch verschiedene Operationstechniken wie eine Magenband-OP, Schlauchmagen-OP, einen Roux-en-Y-Magenbypass oder biliopankreatische Diversions-Operation mit Duodenal switch. 

mehr Informationen ...

Kontakt Chirurgie

Sekretariat

Jutta Röse
Sabine Bremmer

Mo. - Do.: 7.30 - 16.00 Uhr
Fr.: 7.30 - 13.00 Uhr


Sprechstunden
  • Allgemeinchirurgie, Bauchchirurgie, Proktologie
  • Orthopädie und Unfallchirurgie, Kniesprechstunde/Hüftsprechstunde, Schultersprechstunde, Fußsprechstunde, Handsprechstunde
  • BG-Sprechstunde (Arbeitsunfälle)
  • Prothesen- und Gelenksprechstunde
  • Privatsprechstunde Dr. Bismarck
  • Adipositas-Sprechstunde