Ein starkes Ärzte-Trio für das Hospital zum Heiligen Geist in Fritzlar

16.05.2017

Neuer Chefarzt der Gastroenterologie mit zwei neuen internistischen Oberärzten

Ab dem 16. Mai 2017 werden im Hospital zum Heiligen Geist in Fritzlar drei neue Internisten willkommen geheißen. Die Fachklinik für Innere Medizin gliedert sich in zwei Teilbereiche für Kardiologie und Gastroenterologie. Der Bereich der Gastroenterologie wurde in den letzten Wochen und Monaten von dem Chefarzt der Kardiologie Dr. Murat Yildiz kommissarisch mitgeführt. Am 16. Mai 2017 startet nicht nur ein neuer Chefarzt für die Gastroenterologie, sondern insgesamt drei erfahrene Internisten, die das Fritzlarer Krankenhaus in diesem Bereich unterstützen sollen. Alle drei Mediziner waren vorher an einem Krankenhaus im Kreis Waldeck-Frankenberg beschäftigt und werden ab dem 16. Mai 2017 ausschließlich für das Hospital zum Heiligen Geist in Fritzlar tätig sein. Ihre gemeinsame Praxis als niedergelassene Internisten betreiben sie wie bisher.

Dr. Martin Schnaubelt übernimmt im Krankenhaus in Fritzlar die Chefarztstelle der Gastroenterologie, Herr Dr. Tim Ebert wird Leitender Oberarzt und Herr Mathias Noll Oberarzt.