Zertifiziertes Kompetenzzentrum für Adipositaschirurgie

Adipositaschirurgie - Umfassende Behandlung extrem übergewichtiger Patienten

Als einziges nordhessisches Krankenhaus sind wir ein zertifiziertes „Kompetenzzentrum für Adipositas- und metabolische Chirurgie“.

Hilfe für Patienten mit hohem Übergewicht bietet ein 3-stufiges Therapie-Konzept inklusiv konservativen Behandlungsmöglichkeiten. Die multimodale Behandlung beinhaltet eine spezielle Verhaltens- und Ernährungstherapie sowie ein Sportprogramm über einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten.

Erst, wenn diese Maßnahmen keinen Erfolg bringen, wird eine Operation in Betracht gezogen. Dabei gilt allgemein ein Body-Mass-Index (BMI) von 40 kg/m2 als Bedingung für einen chirurgischen Eingriff. Bei verschiedenen adipositasbedingten Nebenerkrankungen wird eine Operation bereits ab einem BMI von 35kg/m2 empfohlen.

Die Schlauchmagenbildung (Magenverkleinerung) und der Magenbypass sind dabei zwei zweckvolle Methoden in der Adipositaschirurgie, die bei uns durchgeführt werden und erfolgreich zur Gewichtsreduktion führen.

Unsere operativen Leistungen:

  • Magenballon- Implantation
  • Magenband-, Magenbypass- und Schlauchmagenoperationen
  • Wiederholungseingriffe (Revisionsoperationen)
  • Bauchwand- und Bruststraffungen
  • Fettschürzenentfernungen

 

Melden Sie sich zu unserer Selbsthilfegruppe an:

Jeden dritten Montag im Monat um 19:00 Uhr, in unserer Alten Cafeteria.
Anmeldung unter: 05622 997-260