Meldung1

Große Freude bei den Auszubildenden des Bildungsinstituts für Gesundheitsberufe

Angehende Pflegekräfte feiern ihren Abschluss - Examensfeier des Ausbildungsjahrgang 18/21

Fritzlar, 23. September 2021Die diesjährigen Absolvent:innen des Bildungsinstituts für Pflegeberufe am Hospital zum Heiligen Geist freuen sich über das bestandene Examen zur/zum Gesundheits- und Krankenpfleger/in.

Am vergangenen Donnerstag herrschte heitere Stimmung bei den Absolvent:innen des Bildungsinstituts vom Hospital zum Heiligen Geist. Nach dem gemeinsamen Gottesdienst im Fritzlarer St. Peter Dom durften die frisch gebackenen Gesundheits- und Krankenpfleger:innen ihre vorläufigen Zeugnisse in Begleitung des engsten Familienkreises entgegennehmen.

„Ich gratuliere diesem ganz besonderen Jahrgang herzlich zum bestandenen Examen“, beginnt Swen Greiner, Leiter des Bildungsinstituts, seine Ansprache. „Die diesjährigen Absolvent:innen haben sicherlich eine besonders außergewöhnliche Zeit hinter sich, denn die letzten 1,5 Jahre waren geprägt von digitalem Unterricht, Abstandsregelungen und Ausnahmesituationen während der Praxisphasen. Desto mehr freue ich mich darüber, dass wir heute gemeinsam und mit Stolz auf die vergangenen drei Jahre zurückblicken “, ergänzt Greiner.

Neben der Corona-Pandemie blieben aber auch viele positive Eindrücke bei den Lehrkräften im Gedächtnis. „Bereits zu Beginn der Ausbildung engagierten sich die Auszubildenden überdurchschnittlich und organisierten unter anderem den Dreh eines Imagefilms für unsere Schule. Gemeinsam kümmerten sie sich um die gesamte Organisation, Equipment sowie Drehbuch, Schnitt und Text und fertigten einen tollen Film an, auf den heute noch gerne verwiesen wird.“, erzählt Stefan Hollinderbäumer, stellvertretender Leiter des Bildungsinstituts.

Das Hospital zum Heiligen Geist gratuliert allen Absolvent:innen herzlich zur bestandenen Prüfung und freut sich, den Großteil des Kurses ab sofort auch im Berufsalltag weiterhin begleiten zu dürfen!