Meldung1

Geburt - Ein gemeinsames Erlebnis

Geburt – das gemeinsame Erlebnis

Der kleine Tilo Konrad Mende erblickte am 15.02.2022 das Licht der Welt, bei der natürlichen Geburt konnte sein Papa Stefan seine Mama aktiv unterstützen. Bereits Tilos großer Bruder wurde in unserem Krankenhaus geboren, deshalb sollte auch Tilo ein #hospibaby werden.

Für die Eltern war es wichtig, diese besondere Erfahrung gemeinsam machen zu können – besonders die Nabelschnur durchzuschneiden ist etwas einmaliges und eine unvergessliche Erfahrung als Vater.

Als Anna-Luisa Mende erfuhr, dass Dr. Stitz seit dem 01.01.22 im Hospi tätig ist, wurde die Entscheidung für unser Krankenhaus nochmals gefestigt, denn Tilo lag bis zum Schluss in Beckenendlage und konnte mit der großen geburtshilflichen Erfahrung dennoch auf natürliche Weise geboren werden.

„Besonders schön ist es, dass ich Anna-Luisa und Tilo täglich fünf Stunden besuchen darf. Eine oder zwei Stunden wären wirklich zu wenig für uns.“, so der glückliche Vater