Meldung1

3G-Regel im Hospital zum Heiligen Geist

Ab dem 16.05.2022 gilt für die Klinik generell die 3G-Regel!

Ab Montag, den 16. Mai 2022 sind im Hospital zum Heiligen Geist in Fritzlar wieder Besuche von Patientinnen und Patienten unter Einhaltung der 3G-Regelung (geimpft, genesen, getestet)  und bestimmter Voraussetzungen wieder möglich.

  • Ab dem 16.05.2022 gilt für die Klinik generell die 3G-Regel!
  • Auch die Cafeteria kann zu den vorgegebenen Öffnungszeiten wieder unter der 3G-Regelung, besucht und genutzt werden.
     

Besucherinnen und Besucher dürfen keine Symptome einer Infektion der Atemwege oder Fieber aufweisen. Covid-Patienten können keinen Besuch empfangen.

Patienten, die auf der Intensivstation liegen, können nur mit Voranmeldung und nach Absprache mit dem zuständigen Arzt und Pflegepersonal Besuch empfangen.
 

Im Detail gelten folgende Regeln:

  • Ab dem 16.05.2022 gilt für die Klinik generell die 3G-Regel!
  • Besucher haben vollständigen Impf- oder Genesenen Nachweis oder einen aktuellen negativen Test vorzulegen
    (PCR-Test max. 48 Stunden, Antigen-Schnelltest max. 24 Stunden alt, aus einem Testzentrum)
  • Besuchszeit ist täglich von 15 bis 18 Uhr
  • pro Patient/-in sind einmal täglich zwei Besucher für max. zwei Stunden gestattet (inkl. Kind)
  • durchgängiges Tragen einer FFP-2-Maske (auch bei Kindern) im gesamten Klinikgelände und den Patientenzimmern ist erforderlich
    (Diese können Sie auch gern am Empfang für 2,50 € erwerben.)
  • Einhaltung weiterer Hygieneregeln (Händedesinfektion, Abstand, Lüften)
     

Testzentren in Fritzlar:

  • St. Martin Apotheke, Kasseler Str. 22 a
  • Sanitätshaus Thiel, Von-Hund-Gasse 6
  • Drive-In Fa. Plag, Kasseler Str. 42
  • Cine-Royal Fritzlar, Auf der Lache 6

 

Für Begleitpersonen gelten folgende Regelungen:

  • Begleitpersonen von minderjährigen oder betreuungspflichtigen Patienten sowie Dolmetscher, müssen immer einen tagesaktuellen negativen Test mitbringen (gilt für das Hospital und das MVZ, auch für Geimpfte und Genesene).
  • Begleitpersonen von Schwangeren, welche einen Termin in den Praxen hier im Hause haben, benötigen einen tagesaktuellen Schnelltest aus einem Testzentrum, zur Vorlage.

  • Begleitpersonen von Gebärenden erhalten den Ersttest im Hause, danach müssen sie einen tagesaktuellen negativen Test mitbringen. Die Möglichkeit der Buchung eines Familienzimmers besteht weiterhin. Für den Aufenthalt muss die Begleitperson fünf Tests mitbringen. Diese werden unter Aufsicht des Pflegepersonals durchgeführt. 


Bei Missachtung der Regelungen behalten wir uns vor ein Hausverbot auszusprechen.

Selbstverständlich bleiben die AHA+L-Regeln weiterhin in vollem Umfang bestehen.

Wie danken Ihnen für die Einhaltung der Hygienemaßnahmen und Ihr Verständnis.

Besucher:innen haben die Möglichkeit, sich kostenfrei vom Haus testen zu lassen. * Bitte beachten Sie, dass wir bei Testung persönliche Daten erheben und sie bei größerer Nachfrage mit Wartezeiten rechnen müssen.

 

*Aktuell gültig (Stand: Mai 2022)