Spenden

Spenden ist eine Herzensangelegenheit

Mit Ihrer Spende helfen Sie dabei den Aufenthalt im Hospital zum Heiligen Geist in Fritzlar so angenehm wie möglich zu gestalten: Denn Spendengelder ermöglichen die Finanzierung wichtiger Anschaffungen, die die Behandlungsqualität für unsere Patienten steigern, als auch die Arbeitsbedingungen unserer Mitarbeitenden verbessern.

Dank Ihrer Unterstützung haben wir die Möglichkeit innovative Ideen umzusetzen und gezielt auf die Bedürfnisse unserer Patienten und Mitarbeitenden einzugehen.

Entdecken Sie aktuelle Spendenprojekte und Herzenswünsche aus dem Hospital zum Heiligen Geist und werden Sie ein Wünscheerfüller.

Übrigens: Sie können uns ganz einfach  bei  unterstützen.
Mit jedem qualifizierten Einkauf spenden Sie 0,5 Prozent des Einkaufspreises unserer Stiftung. Dieses Geld wird von Amazon getragen, das bedeutet keine zusätzlichen Kosten für Sie und große Unterstützung für uns!


So können Sie helfen

Mit einer Geldspende unterstützen Sie aktuelle Spendenprojekte, über die Sie sich unter "Herzenswünsche" oder auch auf unseren sozialen Netzwerken informieren können.
Ihre Spende können Sie über Paypal oder die unten angegebene Bankverbindung auf unser Spendenkonto überweisen.

Ab einem Betrag von 300 € stellen wir automatisch eine Spendenbescheinigung aus. Dafür ist es wichtig, dass im Verwendungszweck Ihr vollständiger Name und Ihre Adresse stehen. Bei Beträgen bis zu 300 € wird vom Finanzamt der eigene Kontoauszug als Spendenbescheinigung anerkannt. Einen vereinfachten Spendennachweis für Spenden bis 300 € können Sie sich hier herunterladen.

Sie haben eine Idee? Wir bitten Sie bei Sachspenden um vorherige Kontaktaufnahme, damit wir klären können, was wir annehmen können und was nicht. Wir unterliegen als Krankenhaus Hygieneregeln und müssen uns auch an bestimmte technische Standards halten. Daher ist ein Gespräch vorab nötig, damit wir schnell und einfach alles Wichtige zu aller Zufriedenheit organisieren können.

 

Aufgrund der aktuellen Situation und des damit verbundenen Besuchsverbotes finden keine ehrenamtlichen Tätigkeiten statt.

 

Sie haben einen besonderen Anlass und möchten auf Geschenke verzichten und stattdessen etwas Gutes tun? Schöne Ereignisse bieten die beste Gelegenheit, um Freude zu teilen. Geburtstage, ein Jubiläum oder eine bestandene Prüfung: Vielleicht nehmen auch Sie einen solchen Tag zum Anlass für eine Spendenaktion?

In Zeiten von Trauer suchen viele Menschen Trost, indem sie im Sinne der/des Verstorbenen Gutes tun. So ist es möglich, bereits in der Traueranzeige oder einem Trauerbrief darum zu bitten, auf Kränze und Blumen zugunsten einer gemeinnützigen Spende zu verzichten.

Mit einer Trauer- oder auch Kondolenzspende können Sie im Namen eines verstorbenen Angehörigen ein Zeichen für das Leben setzen und anderen Menschen Hoffnung schenken.

Gemeinsam lässt sich viel bewegen. Engagieren Sie sich mit einer eigenen Benefizaktion. Machen Sie Zum Beispiel den nächsten Auftritt Ihres Chors, das Kickerturnier, den Garagenflohmarkt o. Ä. zum Benfizereignis. Verkaufen Sie Waffeln oder Kuchen beim Straßen- oder Sommerfest in Schule, Kindergarten und Co.

Organisieren Sie einen Spendenlauf in Ihrem Verein oder Ihrer Firma.


Unsere Herzenswünsche


Sie möchten uns einen Herzenswunsch erfüllen?
Dann spenden Sie ganz einfach per PayPal oder überweisen einen Betrag Ihrer Wahl auf folgendes Konto:

 

Stiftung Hospital zum Heiligen Geist                                        

Kreissparkasse Schwalm-Eder                                                      
IBAN: DE12 5205 2154 02500 014 35                                        
BIC: HELADEF1MEG         

                                                              

Bitte geben Sie im Verwendungszweck Ihre Adresse an, damit wir Ihnen ggf. eine Spendenbescheinigung und
in jedem Fall ein Danke senden können.

 

Ihre Ansprechpartnerin für Spenden: 

Christine Rennert
christine.rennert@hospital-fritzlar.de
Tel.: 05622 997-629


Wünsche-Erfüller

Wir bedanken uns herzlichst für die großzügige Unterstützung